Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Ihre Wahl für den Beirat für Migration und Integration

Download

Was sind „Beiräte für Migration und Integration“ ?

Demokratisch gewählte Frauen und Männer.
Sie wohnen im Kreis Germersheim.
Sie gehören verschiedenen Nationalitäten an, auch Deutsche

mit diesen Aufgaben:

  1. Sie vertreten die Interessen der zugewanderten Bevölkerung
  2. Sie unterstützen ein gutes Zusammenleben von Menschen aus verschiedenen Kulturen, Nationalitäten und Religionen.
  3. Sie bekämpfen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Vorurteile und Diskriminierung
  4. Sie helfen Einzelnen, wo es möglich ist
  5. Sie schaffen Orte der Begegnung (z.B. Frauenfrühstück, Feste, Konzerte, Theater, Filmvorführungen, Vorträge)
  6. Sie haben Kontakt zu den Behörden am Ort
  7. Sie können bei der Verwaltung Anträge stellen und bei schwierigen Themen vermitteln

Das Alles machen die Beiräte ehrenamtlich !

Wer darf wählen ?

  • ausländische Einwohner*innen und damit auch die sogenannten Doppelstaatler sowie Staatenlose
  • Spätaussiedler*innen
  • Eingebürgerte
  • Einwohner*innen mit deutscher und ausländischer Staatsangehörigkeit
  • und die Kinder der oben genannten Wahlberechtigten, wenn sie am Wahltag mindestens 16 Jahre alt sind (Geburtstag: 27.10.2003)
  • Die Wahlberechtigen müssen bis zum 27. Juli 2019 in der Verbandsgemeinde Jockgrim mit Erstwohnsitz angemeldet sein

Sie gehören zu einer dieser Gruppen?Sie haben keine Einladung zur Wahl bekommen ?

Dann können Sie sich bei der Verbandsgemeinde Jockgrim melden

Sie haben Fragen ?
Verbandsgemeinde Jockgrim
Untere Buchstr. 22, 76751 Jockgrim
Telefon: 07271 599 107
Email: wahlenvg-jockgrimde